Place to be am 24. November 2019:

Das Malen und Zeichnen und die Farbe an sich boten mir seit jeher einen Ausdruck meines inneren Erlebens von Gefühlen, zu denen ich sonst -  aus kulturellen und familiären Zwängen - wie viele andere Menschen auch -  früher nur schwer Zugang fand... Emotionale Intelligenz und Kompetenz -  Schlagwörter, die jeder kennt... doch was bedeuten sie wirklich? Diese Ausstellung zeigt meinen Weg zur Aufschlüsselung dieser Fragen... 

Über Liebe, Schmerz, Chaos, Drama...

"Something Stupid", Buntstifte auf Papier, Katharina Zima 2015

"Brennendes Herz", Aquarellbuntstifte auf Papier, Katharina Zima 2015

...dem Wunsch, wieder lebendig zu fühlen...

"I feel...." Fotomontage, Acryl und Metall, Katharina Zima 2015, Foto: Hans Jürgen Luntzer

... zum "bewussten" Fühlen.

2019 nahm ich am Jahreszyklus "Die Kraft der Gefühle" von Chiara Greber und Sid Cordes teil. Auf der Basis der Forschungen von Vivian Dittmar (Autorin und Impulsgeberin für den kulturellen Wandel) boten mehrere Seminare praktisch - erlebbares Wissen zum Thema "Gefühle als Kraft".

 


"Die Kraft der Trauer", Aquarellkreide auf Karton, 2019


Ich freue mich, dich am 24. November zu sehen!